Ev. Familien-Bildungsstätte
Delmenhorst/Oldenburg-Land

 

Viele Mütter werden heute nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Trotz aller Freude über das Neugeborene beginnt das ganz normale Chaos einer Wochenbett-Familie: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater bekommt keinen Urlaub mehr.

Gut, wenn Familie oder Freunde in den ersten Wochen unterstützen können.

Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von uns. Wie ein guter Engel kommt die von wellcome vermittelte ehrenamtliche Mitarbeiterin zu Ihnen ins Haus – egal, wie wenig aufgeräumt worden ist!

•    Sie wacht über den Schlaf des Babys, während die Mutter ausgiebig duscht.
•    Sie bringt das Geschwisterkind zum Kindergarten,
•    begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
•    Sie unterstützt ganz praktisch und hört zu.


Während der ersten Wochen und Monate erhalten Sie praktische und individuelle Hilfe. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die durch die Ev. Familien-Bildungsstätte ausgewählt wurde und fortgebildet wird kommt ca. zweimal in der Woche für 2 – 3 Stunden zu Ihnen.

Wenn Sie unsere Hilfe annehmen möchten:

Mit unserer wellcome-Koordinatorin Frau Anke Grade klären Sie Ihre Erwartungen ab. Für die Vermittlung berechnen wir max. 10 €. Die anschließende Betreuung kostet bis zu 5 € pro Stunde. Eine Ermäßigung ist möglich, denn am Geld soll die Hilfe nicht scheitern.

Wenn Sie bei uns mitarbeiten möchten:

In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie alles über die neue Aufgabe. Regelmäßige Treffen mit anderen Ehrenamtlichen, der Kontakt zur wellcome-Koordinatorin und kostenlose Fortbildungen unterstützen Sie in ihrem Engagement. Versicherungsschutz besteht, Fahrtkosten u.ä. werden erstattet.

Sie möchten wellcome fördern?

wellcome finanziert sich zum größten Teil über Spenden. Sie können uns helfen. Ihre Spende ermöglicht uns, dass wir auch ermäßigte wellcome-Einsätze anbieten können. Denn manchmal sind auch 5 € pro Stunde für eine alleinerziehende Mutter oder sozial benachteiligte Familien nicht leistbar. Bei Spenden bis 200 € erkennt das Finanzamt die Kopie Ihres Überweisungsscheines an; bei höheren Beträgen senden wir Ihnen gerne eine Spendebescheinigung zu.

Unsere Bankverbindung: DE12 2805 0100 0001 6710 49 bei der Landessparkasse zu Oldenburg, Stichwort: wellcome

 

Nehmen Sie Kontakt auf:
Frau Anke Grade
mobil: 0176 648 144 89
e-mail: delmenhorst@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de