Ev. Familien-Bildungsstätte
Delmenhorst/Oldenburg-Land

Mini-Club

Spielen ist Nahrung für Körper, Geist und Seele
In unseren Mini-Club-Gruppen können Kinder spielerisch die Welt entdecken.
Ab August sind für Mütter oder Väter mit Kindern von ein bis drei Jahren Plätze frei! Wir malen mit Fingerfarben, singen und bewegen uns, bauen Höhlen und Türme, springen und klettern, schauen Bilderbücher an und probieren aus, was sich mit Bällen, Lufballons und Seifenblasen machen lässt.  Sie haben die Gelegenheit, bewusst gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind zu erleben und zu beobachten, wie es sich entwickelt. Sie können Kontakt zu anderen Müttern oder Vätern knüpfen und sich über Erziehungsfragen austauschen. Die Kurse finden an mehrere Vormittagen und Mittwoch Nachmittag statt. Anmeldung unter der Telefonnr. 04221/998720 oder info@efb-del-ol.de

Fortbildung zur DELFI-Kursleitung

Eltern und Babys im ersten Lebensjahr begleiten
Für die Durchführung von DELFI - Kursen an der Ev. Familien-Bildungsstätte werden Fachkräfte aus psychologischen, medizinischen oder pädagogischen Berufen in einer zwölfmonatigen Fortbildung qualifiziert. Das Fortbildungskonzept setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen und bezieht heutiges Wissen rund um die Geburt, zur Kompetenz der Eltern und des Neugeborenen und zur Säuglingsentwicklung ein. Die Fortbildung erstreckt sich über ein Jahr und umfasst sechs Wochenenden, vier Studientage, Hospitationen, Literatur- Selbststudium und die Leitung einer DELFI - Gruppe mit Praxisbegleitung. Beginn der Fortbildung ist Ende August 2018 in Oldenburg, die Teilnahmegebühr beträgt 805,00 €. Information und Anmeldung: Telefon 04221/998720

Gehirmjogging

Stadt, Land, Fluss... Aber wie hieß doch gleich der Fluss mit D? Dieses Spiel ist eines von vielen, die die Gehirnfunktionen trainieren und somit die Verbindungen von Neuronen stabilisieren. Denn gerade im Alter nehmen die neuronalen Verknüpfungen ab und das Gehirn sollte durch Denk- und Logikaufgaben trainiert werden. Mit einfachen Übungen lässt sich die Gehirnaktivität steigern, denn geistige Fitness ist nicht ans Alter gebunden sondern an den Trainingszustand unseres Gehirns.

Die Trainings finden Donnerstag, ab dem 30. August, um 10:00 im Gemeindehaus St. Stephanus,Stickgraser Damm 136, statt und kosten pro Treffen 2,50 Euro. Anmeldungen unter der Kursnummer M3680A

Ich fühle was, was du nicht fühlst !

Hochsensible Kinder verstehen und begleiten
Da es keine medizinischen Nachweise für die Hochsensibilität gibt und die sensorischen Überlastungen als überempfindlich abgetan werden, soll der Vortrag Eltern helfen einzuschätzen, ob ihr Kind hochsensibel ist. Es werden Hinweise gegeben, wie Eltern ihre hochsensiblen Kinder unterstützen können. Der Kurs findet am Montag, den 3.9.2018 um 19.30 Uhr statt. Anmeldung unter Kursnummer M2606A

Eltern für Bilderbücher begeistern

Workshop für Erzieherinnen und Kindertagespflegepersonen
Das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern fördert die Sprachentwicklung von Kindern, unterstützt die Konzentration und vermittelt ganz spielerisch Wissenswertes. Wie und mit welchen Büchern Sie Eltern (wieder) für Bilderbücher und das Vorlesen und Erzählen begeistern können, wird an diesem Vormittag anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis vermittelt. Der Workshop findet am Donnerstag, den 20.9.2018 von 9.00 bis 13.00 Uhr statt. Anmeldung unter Kursnummer M5402A